Eurorechner für Windows

Ja, ich habe sogar schon einmal (in Delphi) programmiert, und zwar 2001 zum Anlass der Euro-Umstellung einen Eurorechner, mit dem man, der Name lässt es schon vermuten, D-Mark in Euro und Euro in D-Mark umrechnen kann. Das Ganze war eine Gefälligkeitsarbeit für automarken.net, so dass als Icon – nicht ganz passend – auch ein kleines rotes Auto dient.
eurorechner.jpg
Übersichtlicher und klarer Programmaufbau: mein Eurorechner.
Damit das gute Stück nicht verloren geht, sei es hier im Echolog gespeichert, und wer dafür Verwendung hat, darf sich das kleine Windows-Programm gerne als Euro.exe (386 KB) oder Euro.zip (204 KB) herunterladen.

Kommentar verfassen