Die Riesenmaschiene (sic!) für Doofe

riesenmaschiene.jpg
Gibt man das Wort „Maschine“ bei Google ein, erhält man derzeit 2.950.000 Treffer, bei der Doofvariante „Maschiene“ erhält man zunächst ein freundliches Nachhaken von Google, ob man nicht doch vielleicht „Maschine“ gemeint habe, und darunter immerhin 133.000 Treffer. Akzeptiert man die Suchtrefferhäufigkeit als Maßstab, ergibt dies eine Fehlerquote von 4,3 Prozent, was die Schreibweise als beliebten Fehler adelt – und für die Zentrale Intelligenz Agentur Grund genug ist, von ihrer hochgelobten Riesenmaschine eine Version für Doofe anzulegen: die Riesenmaschiene mit gleichen Inhalten, aber der Zielgruppe angepasster Orthografie. Herrlich!

Kommentar verfassen