Schlagwort-Archiv: Weblogs

Fefes Blog

fefe

Längst hat „Fefes Blog“ nicht nur unter Nerds Kultstatus erreicht. Als Watchblog greift das Weblog des IT-Experten Felix von Leitner täglich Skandale und Skandälchen auf, wobei ein deutlicher Schwerpunkt auf Sicherheitslücken und Datenschutz liegt, aber auch allgemein politische und soziale Themen ihren Raum finden. Die zumeist knapp gehaltenen Meldungen basieren häufig auf zugesandten Links und Infos der Leser und erfreuen durch ihren knappen und lakonischen Stil.

Auch in Technik und Webdesign geht Fefe – mit einer selbst entwickelten Blog-Software – eigene Wege und präsentiert sich in einem praktisch auf den reinen Text reduzierten Stil. Stammbesucher können den Auftritt aber mit einer Auswahl an CSS-Styles gefälliger gestalten. Hier wirft man gerne (fast) täglich einen Blick hinein .

http://blog.fefe.de

Dana – Blog für persönliche Produkte

Dana - Blog für persönliche Produkte

Das Schöne an Weblogs ist ja, dass jede noch so abseitige Sammelleidenschaft damit abgedeckt werden kann, zum Beispiel das Sammeln von Produkten, die weibliche Vornamen tragen: Ob der Apfelsaft Samanta, die Tischwäsche Paulina oder die Meterware Berta – hier sind sie alle versammelt und fotografisch dokumentiert.

Wenn man genauer hinschaut, kann man schon eine subtile Konsumkritik entdecken, die darin liegen könnte, die Unbeholfenheit der Versuche zu entlarven, langweilige Allerweltsprodukte mit glanzvollen »Damennamen« aufzuwerten. Muss man aber nicht, das Blog macht auch so einfach Spaß.

http://www.damennamen.de

Der Shopblogger

Der Shopblogger

Björn Harste betreibt selbstständig einen SPAR-Supermarkt in Bremen und hat täglich mit rund 1.000 Kunden, 25-45 Mitarbeitern, 15.000 Artikeln und Dutzenden Lieferanten zu tun. Seine Erfahrungen des Berufsalltags schreibt er als „Der Shopblogger“ nieder.

Die oft profanen Erlebnisse – etwa wie Kunden auf den neuen Getränkepfandautomaten reagieren – notiert Harste in eleganter und oft humorvoller Schreibe, so dass man gerne in den Mikrokosmos der Supermärkte eintaucht.

http://www.shopblogger.de

Basic Thinking Blog

Basic Thinking Blog

Engagierten Webloggern muss das Basic Thinking Blog wohl nicht weiter vorgestellt werden, ist es doch nach dem BILDblog das am häufigsten verlinkte Weblog Deutschlands. Wobei der Name von schöner Doppeldeutigkeit ist, da sich hier a) durchaus Grundsätzliches über das Bloggen an sich findet und b) der Autor tatsächlich Robert Basic heißt (bzw. sich so nennt).

Die Themenbreite variiert zwischen rein technischen Ausführungen über Suchmaschinenoptimierung bis hin zu sozialen Aspekten und schlicht News der Bloggerszene. Stets aktuell, interessant und kompetent und in jedem Fall einen Bookmark bzw. ein RSS-Abo wert.

http://www.basicthinking.de/blog/

Blogwiese – ein Deutscher in der Schweiz

Blogwiese - ein Deutscher in der Schweiz

Jens-Rainer Wiese wohnt seit vielen Jahren mit seiner Familie in der Schweiz. Auf seiner „Blogwiese“ nimmt er vor allem die sprachlichen Eigenheiten der Schweizer aufs Korn und analysiert Helvetismen.

Unter anderem erfahren wir, dass der Schweizer Rappen, das Gegenstück zum europäischen Cent, sprachlich nicht vom Pferd, sondern vom Raben abstammt. Aber auch auf kulturelle Unterschiede und die Besonderheiten des Alltags beschreibt Wiese in seinen gut formulierten Blog-Beiträgen.

http://www.blogwiese.ch

Bestatterweblog

Bestatterweblog

Es reicht ja – neben ein wenig sprachlicher Begabung – an sich aus, einen interessanten Beruf zu haben, um ein interessantes Weblog schreiben zu können. Und nachdem wir an dieser Stelle schon eine Telefonsexanbieterin vorgestellt haben, kommt diesmal ein Bestatter zu Wort – Eros und Tod liegen schließlich bekanntlich nahe beieinander.

Tom verschweigt zwar seinen Nachnamen, ist aber umso redseliger, was sein Gewerbe angeht: Haufenweise Anekdoten gibt es zu lesen über schwierige Kunden oder eigenartige Begebenheiten. Und in der FAQ gibt es viele Antworten auf Dinge, die man schon immer wissen wollte. Wie das genau mit dem Absacken des Grabs ist, beispielsweise. Oder ob Leichenwagen auch im Parkverbot stehen dürfen.

http://www.bestatterweblog.de

Rivva – Blog-Schlagzeilen im Überblick

Rivva - Blog-Schlagzeilen im Überblick

Die Landschaft der wichtigen deutschen Weblogs, gerne auch als Blogosphäre bezeichnet, lässt sich mittels der Blog-Suchfunktionen von Google oder Technorati zwar gut auf bestimmte Stichwörter durchkämmen, allein, es fehlt ein Portal, das einen schnellen Überblick über neue Beiträge bietet.

Dem abzuhelfen, macht sich Rivva auf, ein Projekt des bekannten Programmierers und Web-2.0-Entwicklers Frank Westphal. Rivva bietet eine handverlesene Auswahl von wichtigen Blog-News, darstellbar ausführlich als „Top Stories“ oder in chronologischer Listenform als „News River“. Eine Site, die viele einzelne Lesezeichen (oder RSS-Feeds) erspart.

http://www.rivva.de

blog.tagesschau.de

blog.tagesschau.de

Es ist schon faszinierend, dass an einem Tag weltweit immer exakt so viel passiert, wie in eine abendliche Viertelstunde hineinpasst. Oder ist das gar nicht so? Wer einmal „hinter die Nachrichten“ schauen will, sollte das brandneue Weblog der Tagesschau-Redaktion besuchen, wo unter anderem auch diese Frage geklärt wird.

Im Gegensatz zur offiziellen Präsenz www.tagesschau.de geht es im Blog recht salopp zu, freimütig spricht das Team über Entscheidungen oder witzelt auch mal rum; so muss sich Professor Bert Rürup schon einmal einen Vergleich mit Piet Klocke gefallen lassen. Und auch Interna wird ausgebreitet: Wussten Sie etwa, dass der Anfangstext „Hier ist das Erste deutsche Fernsehen mit der Tagesschau“ stets von Chefsprecher Jan Hofer gesprochen wird?

http://blog.tagesschau.de

Call me – eine Telefonsexanbieterin packt aus

Call me - eine Telefonsexanbieterin packt aus

Wie sieht eigentlich so der Alltag einer Telefonsex-Anbieterin aus? Die Autorin von „Call me“, die in Luxemburg lebt und Verbalerotik im Nebenjob anbietet, plaudert hier aus dem Nähkästchen und kann mit skurrilen Geschichten aufwarten.

Kunden mit merkwürdigen Wünschen, eifersüchtige Ehefrauen, das Weblog bietet einen schrillen Streifzug durch die fremde und seltsame Welt des Telefonsex, wo der Weg von der Erfüllerin dunkler sexueller Phantasien zur teuer bezahlten Telefonseelsorgerin nicht weit ist.

http://phonebitch.blogspot.com

JuraBlogs – Die Welt juristischer Blogs

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Das schöne Wort Blawg, eine Kontamination aus „law“ und „blog“, bezeichnet ein Weblog, welches sich zu juristischen Themen äußert. Da geht es um aktuelle Gesetze, Urteile und Prozesse – und oft findet sich allerlei Skurriles und Realsatirisches in den Jura-Weblogs.

Die Site JuraBlogs vereinigt die wichtigsten dieser Blawgs in einem Portal und kann so gut als „Pars pro toto“-Portal dienen. Neue Meldungen werden übersichtlich angerissen und mit einem Klick wandert man zum Urheber-Blog der Meldung. Ein wichtiges und gutes Metablog.

http://www.jurablogs.com