VerkehrsmittelVergleich.de

VerkehrsmittelVergleich.de

Nicht immer ist die entscheidende Frage des Reisenden, wie er am schnellsten von A nach B kommt, mitunter ist wichtiger, wie man dies am günstigsten bewerkstelligt. Wobei zu beobachten ist, dass sich die Preise von zum Beispiel Flugzeug und Bahn einander immer weiter annähern. Dank eines Spin-off-Projekts der RWTH Aachen, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert wird, kommt man für den Vergleich für Reisen innerhalb Deutschlands jetzt mit einer einzigen Seite aus: VerkehrsmittelVergleich.de.

Die Anwendung gibt keine Rätsel auf: Start- und Zielort sowie gewünschtes Reisedatum eingeben, und schon wird eine Rangliste der günstigsten Verbindungen ermittelt: Berücksichtigt werden hierbei das eigene Auto, Bahn, Flug, Fernbus, Taxi und Mitfahrgelegenheit. Wie eine Meta-Suchmaschine scannt das Tool daraufhin pfeilschnell die Angebote von Airlines, Bahnverbindungen und Mitfahrzentralen ab. Besonders angenehm: Man wird von aufdringlicher Werbung verschont.

Im angeschlossenen Blog erfährt man nicht nur, was die Macher Neues planen – unter anderem ist eine Erweiterung auf ganz Europa in Arbeit –, sondern regelmäßig werden auch Sonderaktionen und interessante Angebote rund ums Reisen gepostet. Stolz verweist das Team hier auch auf die bereits zahlreichen gewonnenen Preise und Auszeichnungen.

http://www.verkehrsmittelvergleich.de

Kommentar verfassen