Todesanzeigensammlung Christian Sprang

Todesanzeigensammlung Christian Sprang

Zugegeben, die Wendung „plötzlich und unerwartet“ liest sich ein wenig abgegriffen. Von der Formulierung „unverhofft“ sollte man in diesem Kontext allerdings dennoch absehen. Und auch die Variante „viel zu schnell und unerwartet verstarb“ lässt argwöhnen, ob der Formulierende etwa ein längeres Leiden begrüßt hätte … Die Todesanzeigensammlung von Christian Sprang beinhaltet nicht nur sprachliche Fehlgriffe solcher Art, sondern ganz allgemein Kuriositäten und Merkwürdigkeiten aus der reichen sprachlichen Welt der Todesanzeigen.

Es mag etwas makaber sein, über solcherlei Artefakte zu lachen, andererseits ist es bekannt, dass gerade Bereiche, in denen man besonders auf Ernst und Würde bedacht ist, den Humor auf magische Weise anziehen. Ein Vergnügen sind diese Seiten aber nicht zuletzt durch die feinsinnige und durchaus respektvolle Kommentierung des Sammlers Sprang.

http://www.todesanzeigensammlung.de

Kommentar verfassen