Terry Rodgers

Terry Rodgers

Die fotorealistischen, gleichzeitig streng durchkomponierten Großformatbilder von Terry Rodgers erzählen von der dekadenten Welt der Reichen und der Schönen. Rodgers lädt den Betrachter ein als Partygast und gleichzeitig als Voyeur, den privaten Vergnügungen einer privilegierten Jugend beizuwohnen.

Den unter dem Motto „The Apotheosis of Pleasure“ (die Verherrlichung des Vergnügens) stehenden Partyszenen ist eine hohe erotische Spannung zueigen, wobei die Szenerien zwar oft in den softpornografischen Bereich gehen, aber in ihrer Wirkung weit entfernt von plumper Stimulierung sind. Einfach nur fremdartig sind diese Partywesen in ihrer blickleeren und gleichzeitig sehnsuchtsvollen Traurigkeit.

http://www.terryrodgers.com

Kommentar verfassen